Wissenschaftliche Gesellschaft der Ärztinnen und Ärzte

in der Steiermark

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Wissenschaftliche Gesellschaft der Ärztinnen und Ärzte in der Steiermark

Launch von Science Lunch Online: 

Wir haben für Sie eine neue Fortbildungsplattform eingerichtet: Ab sofort können Sie als Mitglied der Gesellschaft Impressionen (wie beispielsweise der Preisverleihung der Diplomarbeitspreise 2016) und Vortragsmaterialien aktueller und früherer Referate der Mittagssitzungen im Mitgliederbereich unter „Science Lunch Online“ finden: www.arztwww.at

Bei zukünftiger Änderung können Sie Passwort und Benutzernamen als Mitglied der Gesellschaft per email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. mit dem Betreff "Kennwort Science Lunch Online" anfordern.

Terminabsage/Verschiebung der nächsten Mittagssitzung / Science Lunch:

Der Vortrag von Prof. M. Trauner "Gallensäuren als neuer Therapieansatz für metabolische Erkrankungen" wird wegen eines kurzfristigen, unaufschiebbaren Termins des Referenten bei der Europäischen Arzneimittelbehörde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Nächste Veranstaltung: 16.06.2016, 12:00 Uhr c.t., Hörsaalzentrum, HS D

Dysfunktionales HDL, ein neuer Risikofaktor?
Assoz.Prof. PD Mag. Dr. Gunther Marsche, Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie, Medizinische Universität Graz

Diplomarbeitspreise 2016:

Fünf junge WissenschafterInnen der Med Uni Graz erhielten Diplomarbeitspreise der Wissenschaftlichen Gesellschaft der Ärztinnen und Ärzte in der Steiermark.

Im Rahmen des Science Lunch, der wissenschaftlichen Mittagspause an der Med Uni Graz wurden die diesjährigen GewinnerInnen der Diplomarbeitspreise der Wissenschaftlichen Gesellschaft der Ärztinnen und Ärzte in der Steiermark gekürt. Zahlreiche interessierte BesucherInnen kamen zu der Veranstaltung, um die Inhalte der ausgezeichneten Arbeiten zu hören. Die AutorInnen hatten die Gelegenheit, ihre Forschungsergebnisse einem breiten Publikum zu präsentieren. Von den insgesamt fünf GewinnerInnen hielten Dr. Christoph M. Janig, Annika Resch und Christian Smolle ihre Präsentationen vor Ort im Hörsaalzentrum der Med Uni Graz. Dr. Christopher Uschnig, der derzeit in Boston als Postdoktorand tätig ist, konnte via Live-Videoübertragung die Ergebnisse seiner Arbeit vorstellen. Der Vortrag von Vanessa Wegerer – sie ist derzeit aufgrund ihres Klinisch Praktischen Jahres in der Schweiz und konnte deswegen nicht vor Ort sein – ist unter „Science Lunch Online“ www.arztwww.at aufrufbar.
Univ.-Prof. Dr. Peter Wolf, Univ.-Klinik für Dermatologie und Venerologie der Med Uni Graz, und Univ.-Prof. Dr. Herwig Holzer kürten die GewinnerInnen und freuten sich nicht nur über das große Interesse, sondern auch über die hohe Qualität der wissenschaftlichen Arbeiten.

Die Abschlussarbeiten:

Dr. Christoph M. Janig: Characterisation of retrograde blood-flow in the main pulmonary artery in patients with elevated mean pulmonary arterial pressure through cardiac magnetic resonance phase-contrast imaging: A retrospective study

Annika Resch: Prognostic value of tumor grading in colorectal cancer: Systematic analysis of primary and metastatic tumor tissue

Christian Smolle: Immuntherapie bei Insektengiftallergie – Compliance und Nebenwirkungen

Dr. Christopher Uschnig: Foxp3+ regulatory T cell induction by murine and human dendritic cells

Vanessa Wegerer: Einfluss von Umweltfaktoren auf synaptische Veränderungen im Mausgehirn in Abhängigkeit von Neuropeptid Y

Die Wissenschaftliche Gesellschaft der Ärztinnen und Ärzte in der Steiermark und die Med Uni Graz gratulieren den GewinnerInnen recht herzlich.

von links nach rechts: Univ. Prof. Dr. Peter Wolf, Christian Smolle, Annika Resch, Dr. Christoph M. Janig, Univ. Prof. Dr. Herwig Holzer

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. Mai 2016 um 15:04 Uhr
 

AEV_Logo

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Die wissenschaftliche Gesellschaft der Ärztinnen und Ärzte in der Steiermark ("Ärzteverein") fördert mit einer mehr als 150-jährigen Tradition den Wissensaustausch, die Fortbildung, die Vermittlung der lokalen und internationalen Forschungsergebnisse und das Gespräch unter Medizinerkolleginnen und -kollegen der Region.

Mit der Arbeitsperiode 2014/2015 werden Mittagsitzungen mit einem "Take-in Lunch" im Hörsaalzentrum des Universitätsklinikums eine wesentliche Neuerung und Aktivität der Gesellschaft sein. Topforscherinnen und Forscher der Medizinischen Universität Graz und anderer Institutionen werden klinische Forschungsergebnisse höchster Relevanz und hochrangige Grundlagenforschung mit translationalem Charakter fächerübergreifend vermitteln.
WS_HS
Der Kontakt zwischen interessierten und wissenshungrigen Studentinnen und Studenten, praktizierenden, lehrenden und forschenden Ärztinnen und Ärzten sowie Forscherinnen und Forschern der Naturwissenschaften wird die Weiterbildung fördern, neue Kooperationen anregen und schließlich den Patientinnen und Patienten zu gute kommen.

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme an unseren Veranstaltungen!

Univ. Prof. Dr. Peter Wolf Univ.Prof.Dr. Winfried Graninger Univ.Prof.Dr. Reinhold Schmidt
Präsident 1. Vizepräsident 2. Vizepräsident
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 14. September 2015 um 09:53 Uhr
 

Impressionen der letzten Veranstaltung

Diplomarbeitspreisverleihung

Aktuelle VA 12.05.

ABSAGE wegen Verhinderung des Referenten

GALLENSÄUREN ALS NEUER THERAPIEANSATZ FÜR METABOLISCHE ERKRANKUNGEN

12.05.2016 12:00
Hörsaalzentrum MUG HS D

neuer Termin folgt

Aktuelle VA 16.06

DYSFUNKTIONALES HDL, EIN NEUER RISIKOFAKTOR?

16.06.2016
Hörsaalzentrum HS D